Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Säulenbrunnen Markgrafenschloss Stadttor Evangelische Stadtkirche Schlosserhaus Altes Rathaus Rathaus Wasserrad Kriegerdenkmal Thomann-Skulptur Tourist-Information am Bahnhof
Thomann-Skulptur
Thomann-Skulptur

Karl-Bautz-Straße

Blick vom Bahnübergang in die Bahnhofstraße, heute Karl-Bautz-Straße.
Blick vom Bahnübergang in die Bahnhofstraße, heute Karl-Bautz-Straße. Quelle: Stadtarchiv Emmendingen

Die Karl-Bautz-Straße wurde als Freiburger Vorstadt in der Zeit nach 1830 angelegt. Sie ist benannt nach dem Bierbrauer Karl Bautz, dessen Betrieb mit Schankwirtschaft und Saal sich unmittelbar am Eingang der Straße an der Bahnlinie befand.

Entlang der Straße bis zum Marktplatz stehen fünf Metallskulpturen des Emmendinger Kulturpreisträgers Ernst Thomann (1910 - 2009).