Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Säulenbrunnen Markgrafenschloss Stadttor Evangelische Stadtkirche Schlosserhaus Altes Rathaus Rathaus Wasserrad Kriegerdenkmal Thomann-Skulptur Tourist-Information am Bahnhof
Wasserrad
Wasserrad

Markgrafenstraße / Romaneistraße

Eingang zur unteren Markgrafenstraße, Standort des Mühlentörleins.
Eingang zur unteren Markgrafenstraße, Standort des Mühlentörleins. Quelle: Stadtarchiv Emmendingen

Wenige Meter von hier entfernt stand bis 1800 das Mühlentörlein, ein kleiner Durchlass in die Stadt.

Der Mühlbach galt über Jahrhunderte als Lebensader der Stadt, weil zahlreiche Mühlen und Handwerksbetriebe die Wasserkraft nutzten. Heute wird das Wasser mit mehreren kleinen Turbinen zur Gewinnung von Strom verwendet.